Ballonfahren Feuer © 2016 pauflei.com. All rights reserved.

Ballonfahren

Fast vier Jahre hat es gedauert, um diesen Geschenkgutschein einzulösen. Start in St. Leonhard bei Freistadt nach einigen Termin- und Wetterschwierigkeiten am Fronleichnamsabend.

Der Ballon wird auf der Wiese ausgelegt und zuerst mit kalter Luft gefüllt, die dann mit Gasflammen erhitzt wird. Heiße Luft steigt auf, zieht den Ballon samt Korb nach oben und los geht’s.

Ballonfahren Vorbereitung

Ballonfahren Vorbereitung

Zuerst brachte uns Ballonfahrer Christian 700 Meter nach oben – für die Aussicht. Danach waren wir näher am Boden unterwegs, sodass die Baumwipfel manchmal zum Greifen nahe waren. Außer in der Höhe lässt sich der Ballon nicht steuern. Die Richtung bestimmt der Wind. Für uns hieß das von St. Leonhard über Langfirling, Wenigfirling, Unterarzing, Witzelsberg nach Lasberg und weiter bis Berg bei Hirschbach.

Mühlviertel von oben

Lasberg

Pferde

Ballonfahren S10

Wiese Mühlviertel

Gruppenbild